Thrustmaster T128 Racing Wheel Test – Vorschau

Ungeschönt und ehrlich

Glücklicherweise wurden uns die Thrustmaster T128 Rennräder zum Testen zur Verfügung gestellt. Und damit sich der weltweite Versand lohnt, möchten wir unsere Eindrücke darüber teilen. Schnörkellos und ehrlich – wie gewohnt. Wir haben kürzlich seinen großen Bruder, wenn Sie so wollen, mit dem Thrustmaster T248 getestet, und für den Preis wurden wir nicht enttäuscht.

Ob sich dieser Trend bei der Thrustmaster T128 fortsetzt, oder ob sich hinter dem auf den ersten Blick verlockenden Preis eine böse Überraschung verbirgt, erfahrt ihr nun in unserem Test.

Auch Lesen :  KI interpretiert Röntgenbilder – ZWP online – das Nachrichtenportal für die Dentalbranche

Etwas irritiert von der überschaubaren Größe hielten wir die Thrustmaster T128 erstmals nach dem Auspacken aus ihrer schlichten Verpackung in den Händen. Für den schnellen Einsatz sind neben dem Lenkrad die fast niedliche Pedaleinheit, Stromanschluss, USB-Anschluss und die praktische Tischhalterung dabei.

Also lobenswerterweise im Grunde alles, was Sie brauchen, um direkt in den virtuellen Rennsport einzusteigen. Dies bringt uns zum primären Ziel des Modells von Thrustmaster. Einerseits dient der T128 als Türöffner in die Welt der Videospiel-Lenkräder, andererseits eignet er sich dank seiner kompakten Bauweise für eine schnelle Montage und Demontage.

Auch Lesen :  Britische Behörde mahnt Wachsamkeit bei Scharlach an | Freie Presse

Ein nahezu perfektes Lenkrad für jene Sonntagsfahrer, die ohne großen Kraftaufwand für ein paar Runden die Vorzüge des Lenkrads genießen möchten. Und das alles, ohne ein halbes Vermögen für die Theke auszugeben oder gar einen eigenen Raum für das platzraubende Hobby zu schaffen.

Lediglich der aktuell hohe Preis von 199,99 Euro macht den durchaus berechtigten Argumenten des Thrustmaster T128 einen Strich durch die Rechnung. Warum das so ist und in welcher Preisklasse die Thrustmaster T128 für ein potenzielles Publikum interessant sein könnte, verraten wir Ihnen auf den folgenden Seiten.

Auch Lesen :  Gefrorene Seen: Forscher erwarten Zunahme von instabilem Eis | Wissenschaft
= Partner- und Affiliate-Links: Die möglichen gelisteten Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Durch den Kauf über einen der unten stehenden Links unterstützen Sie Xboxdynasty. Ohne den Preis zu beeinflussen, erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können Ihnen diese Seite kostenlos anbieten.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button