Teamcheck VfL Wolfsburg – Der Europapokal ist das Ziel | NDR.de – Sport

Stand: 01.12.2023 20:47 Uhr

Der VfL Wolfsburg ist seit neun Pflichtspielen ungeschlagen. Nach einem desaströsen Saisonstart soll der Erfolgsweg mindestens in die Europa League führen.

von Tullio Puoti

Nach einer schlechten Bundesliga-Saison 2021/2022 hat sich der VfL Wolfsburg ein höheres Ziel als den Verbleib gesetzt. Doch in dieser Saison hatten die Niedersachsen einen holprigen Saisonstart. Tag fünf war der Tiefpunkt: Der Werksclub rutschte mit nur zwei Punkten auf den letzten Tabellenplatz ab. Nico Kovac droht damit, seine Amtszeit als neuer VfL-Trainer schnell zu beenden.

Der VfL ist auf Erfolgskurs

Am sechsten Spieltag holte Kovacs Team den ersten Saisonsieg und löste sich nach und nach vom Tabellenende. Wolfsburg ging in die Winterpause auf Erfolgskurs und blieb in neun Pflichtspielen in Folge ungeschlagen. Nach vier Siegen in Folge sind wir als Siebter in die Winterpause gegangen. Damit ist der VfL wieder im Europapokal im Einsatz.

Auch im DFB-Pokal ist der Werksclub dabei. Der VfL steht im Achtelfinale und gastiert am 31. Januar bei Union Berlin. Damit bleibt Kovac in seiner Karriere als Trainer im DFB-Pokal ungeschlagen.

Auch Lesen :  Stefan Effenberg rät Bayern-Star zu Rücktritt aus Nationalmannschaft

Wer kommt, wer geht?

Was lange gemunkelt wurde, wurde Ende November offiziell: Der Vertrag des 34-jährigen Max Kruse wurde aufgelöst. Er war zuvor mehrere Wochen aus dem Team ausgeschieden. Jérôme Roussillon wechselte zu Union Berlin. Der Klub hofft, weitere Spieler, die nicht mehr bei Kovac beteiligt sind, freizustellen.

Zusätzliche Information

Oliver Burke neu von Werder Bremen © IMAGO / Nordphoto

Alle Zu- und Abgänge der norddeutschen Bundesligisten VfL Wolfsburg und Werder Bremen für die Saison 2022/2023 an einem Ort. Mehr

Geplant waren die Neuzugänge allerdings nicht, wie Sportvorstand Marcel Schäfer im NDR-Interview betonte.

Eine große Veränderung gibt es beim VfL Wolfsburg allerdings abseits des Platzes: Jörg Schmadtke wird Ende Januar nach viereinhalb Jahren als VfL-Trainer zurücktreten. Schäfer übernimmt.

Trainer Kovac zeigte sich zufrieden mit der Entwicklung

Trainer Kovac sieht sein Team auf einem guten Weg. „Wir haben uns in allen Bereichen verbessert“, sagte der VfL-Trainer im Gespräch mit dem NDR und betonte: „Nicht nur körperlich, sondern auch technisch und technisch.“ Das Wichtigste ist die Fähigkeit seines Teams. Das zeigen auch die Zahlen. In einschlägigen Statistiken rangieren die VfL-Männer überall ganz oben.

Auch Lesen :  15 Spiele ohne Sieg: Meppen gegen Oldenburg unter Erfolgsdruck | NDR.de - Sport

Ein weiterer Schlüssel zum Erfolg ist Teamwork. Der gute Teamgeist ist spürbar. „Gemeinsam ist etwas Großartiges passiert. Die Mannschaft ist eine Einheit“, freute sich Kovac.

Mission Europa

Ob die Stimmung auf diesem hohen Niveau bleibt, wird sich nächste Woche in der Bundesliga zeigen. Der Klub hat sich jedenfalls klare Ziele gesetzt. „Es macht Spaß, internationale Spiele zu sehen, aber es macht noch mehr Spaß, sie zu spielen. Wir wollen auf der internationalen Bühne stehen“, sagte Kovac. Das ist der Maßstab und er bekräftigte: „Wir wollen unter die ersten Sieben“.

Schauen Sie sich den Rest der Runde an

Nach einem schwierigen Start und einer gefühlt endlosen „Telenovela“ mit Max Kruse gelang es dem Verein, die Stimmung wieder zu beruhigen. Der VfL arbeitet als Mitglied. Es gibt keine Starspieler, die alles überschatten, und bisher keine ernsthaften Verletzungen. Lukas Nmecha, der den ersten Treffer erzielte, kehrte nach einer Knieverletzung ins Mannschaftstraining zurück.

Auch Lesen :  Wann, wo und mit welchen Gästen – was bisher bekannt ist

Mit nur drei WM-Teilnehmern könnte für den VfL eine geschlossene und intensive Vorbereitung beginnen, die in den Wochen nach dem Bundesliga-Start Früchte tragen könnte.

Die Teilnahme am Europapokal ist im Bereich des Möglichen und erklärtes Ziel von Kovac. Heute sprechen viele Argumente eher dafür als dagegen, den VfL für den internationalen Wettbewerb zu qualifizieren.

Zusätzliche Information

Kickertisch vor Fußballmotiv © Colourbox Foto: -

Ergebnisse, Tabellen und Spieltage auf einen Blick. Mehr

Maximilian Arnold (Mitte) im Trainingslager des VfL Wolfsburg © IMAGO / regios24

In einem NDR-Interview im Trainingslager im portugiesischen Almancil hatte der Bundesliga-Fußballer auch ein warnendes Wort. Mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 Sport | 13.01.2023 | 23:03 Uhr

NDR-Logo

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button