Singleplayer-Titel Convergence und Song of Nunu verschoben

Riot Games, der Schöpfer von League of Legends, konzentriert sich seit geraumer Zeit nicht nur auf Multiplayer-Spiele, sondern bietet auch eigenständige Offline-Abenteuer an.

Nach dem Rollenspiel Ruined King: A League of Legends Story und dem Rhythmus-Titel Hextech Mayhem: A League of Legends Story hat der Singleplayer-fokussierte Publisher Riot Forge zwei weitere Projekte in Arbeit. Sie heißen Convergence und Song of Nunu, aber laut einer kürzlichen Ankündigung werden sie erst 2023 in den Händen der Spieler sein.

Riot Games: Neues Spielfutter wird es erst 2023 geben

Der Tweet lautete: „Wir wissen, dass Sie alle geduldig auf Updates zu den kommenden Titeln Convergence und Song of Nunu gewartet haben. Aber obwohl wir sehr gespannt auf den Fortschritt beider Spiele sind, brauchen wir noch etwas Zeit, um ihnen den letzten Schliff zu geben. Der aktuelle Plan ist, beide Spiele irgendwann im Jahr 2023 zu veröffentlichen, und wir werden sicherstellen, dass so viele Updates wie möglich erstellt werden.”

Auch Lesen :  Patch Notes für Hotfix 6.2.5.1 am 25.10. – Alle Zeiten und Infos

Oder das Bilgewater-Abenteuer Ruined King auf PlayStation 5 oder Xbox Series X | Und wer es genießen will, muss sich noch gedulden: „Die Next-Gen-Version von Ruined King: A League of Legends Story befindet sich ebenfalls noch in der Entwicklung und wird irgendwann im Jahr 2023 fertig sein. Jeder, der die PS4 oder Xbox One besitzt Version kann kostenlos aktualisiert werden.”

Auch Lesen :  Apple Music, TV+ und One: Preiserhöhung bei Streaming-Abos

Vielen Dank an die Fans und ich freue mich auf die Zukunft: „Vielen Dank für Ihre Geduld und Unterstützung, während wir daran arbeiten, Ihnen die Geschichten von Runeterra zu bringen. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen nach Zhaun und Freljord zu reisen, und werden uns bald bei Ihnen melden !”

Was ist Konvergenz und Nunus Lied?

Riots Plan, einen Ableger aus dem League-of-Legends-Universum in jedes Singleplayer-Genre einzusetzen, kommt etwas spät. Aber Sie sind auf dem richtigen Weg: Nach Rollenspielen und Rhythmusspielen wollen Sie nun den 2D-Action-Platformer mit Convergence überziehen und den Zeitmagier Ekk durch die engen Gassen von Zhaun schicken.

Auch Lesen :  WhatsApp-Umfrage: Neue Funktion verfügbar

Song of Nunu hingegen schickt den namensgebenden Menschenjungen zusammen mit seinem niedlichen Yeti Willump in die Eiswelt von Freljord und will auf spielerische Weise eine Mischung aus Erkundung und Rätseln auftischen. Außerdem arbeitet man hinter den Kulissen mit Project L an einem klassischen Kampfspiel, ein MMO ist bereits in Planung.




Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button