Premiere für E-Sport in VS: Villi Five startet Ende Januar – Villingen-Schwenningen & Umgebung

„Support“ Jonas Kimmig (rechts) und „Top-Planer“ Luca Heilmann stecken im Training in taktischen Überlegungen. Support und Top Planer sind unterschiedliche Positionen im Team, wie Verteidiger oder Stürmer im Fußball. Quelle: unbekannt


„Villi Five“ heißt das Team, das ab sofort in der deutschen E-Sports-Liga antritt.

VS-Villingen – Ein Science-Fiction- und südkoreanischer Trend ist in den letzten Jahren hierzulande eingezogen: elektronischer Leistungssport.



In Videospielen werden professionelle Wettbewerbe in Deutschland, Europa oder Weltligen ausgetragen. Zum Auftakt der nächsten Saison der deutschen Premier League des Videospiels League of Legends ist nun auch ein neu gegründetes Team aus Villingen dabei, das den E-Sport in die Region bringt.

Arbeiten

Zunächst spielt man als Anfänger in der untersten Liga, über mehrere Saisons kann man aufsteigen. In der höchsten Liga verfolgen zu Spitzenzeiten bis zu 100.000 Menschen das Spiel online, wo Zuschauer das größte deutsche Fußballstadion nicht betreten können, und es wird auch die Teilnahme am europäischen Wettbewerb möglich sein.

Auch Lesen :  BVB-Umbruch: 6 Spieler um Modeste sollen gehen, Dahoud verlängern

Bereich Verbindung

Die „Villi Five“ – fünf Spieler spielen in einem Team, daher der Name – sind aus einer Gruppe von Freunden entstanden, die den Spaß am Spiel mit sportlichem Ehrgeiz verbinden wollten. Sie wollen aber nicht nur ein blasses Team im Internet werden, sondern auch den Spirit eines aktiven lokalen Sportvereins schaffen. Die Verbundenheit zur Region hört nicht beim Namen auf.

Auch Lesen :  Nur 2 Tage! Fette Rabatte auf Abos sichern

Das Ziel

„Das Ziel der ersten Saison ist es, das Spiel aus erster Hand zu erleben und die Organisationsstruktur vollständig aufzubauen“, sagte Luca Heilmann, Gründungsmitglied und „Senior Architect“. Die Organisation ist noch im Aufbau und vieles ist geplant, vom Gestalten eigener Klamotten bis hin zu gemeinsamen Trainingsveranstaltungen.




Habt Spaß zusammen

Sportlich wird es interessant zu sehen, wie sich die Mannschaft als Newcomer in der Prime League etablieren kann. „Letztendlich geht es natürlich auch darum, Spaß am Spiel zu haben“, sagte „Midlaner“ und Mitgründer Leon Grieninger.

Auch Lesen :  Gemeinderat Gütenbach: Viele Positionen im Haushaltsplanentwurf diskutiert - Furtwangen & Umgebung

Auch das selbst auferlegte Motto des Teams „Endlich ist es e(h)sport“ spiegelt die positive und etwas unverblümte Haltung des Teams wider. Sie wollen Unterhaltung, menschlichen Genuss und sportlichen Erfolg verbinden.

Ab dem ersten Spieltag am Sonntag, 29. Januar, wird sich zeigen, was die neue Schwarzwälder Mannschaft drauf hat.


Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button