Microsoft Store leaked Release-Termin und Downloadgröße [Gerücht]


aus Rhonda Bachmann
Microsoft Store enthüllt Veröffentlichungsdatum von Diablo 4? Laut den Hidden Posts des Digital Stores könnte das Actionspiel im Juni 2023 erscheinen. Außerdem muss die Downloadgröße 80 Gigabyte betragen.

Ein versteckter Eintrag in einem digitalen Geschäft hat möglicherweise erneut das Veröffentlichungsdatum eines bevorstehenden Spiels enthüllt. Laut Microsoft-Beobachter @ALumia_Italia handelt es sich bei dem Titel um Blizzards Diablo 4, das im Juni 2023 erscheinen könnte. Laut Microsoft Store-Auflistungen ist das vorläufige Veröffentlichungsdatum für Diablo 4 der 5. Juni 2023. Dies würde mit aktuellen Gerüchten über ein Veröffentlichungsdatum von April bis Juni 2023 zusammenfallen.

Auch Lesen :  Mars ist geologisch aktiver als gedacht – Hat das Auswirkungen auf die Suche nach Leben?

Der Microsoft Store zeigt das angebliche Veröffentlichungsdatum an

Zuletzt berichteten die WindowsCentral-Website und der XboxEra-Podcast, dass Diablo 4 im April 2023 erscheinen wird. Jez Corden von WindowsCentral hat jedoch kürzlich einen Rückzieher gemacht und gesagt, dass April 2023 das „frühstmögliche“ Datum für die Veröffentlichung von Diablo 4 sein könnte. Die Veröffentlichung kann sich jedoch bis Juni 2023 verzögern. Es ist auch möglich, dass Blizzard den zuvor geplanten April-Zeitraum in den Juni verlegt hat.

Empfohlener redaktioneller InhaltHier finden Sie externe Inhalte [PLATTFORM]. Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten werden externe Einbindungen nur angezeigt, wenn Sie dies durch Klicken auf die Schaltfläche „Alle externen Inhalte laden“ bestätigen:Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Dabei werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Lesen Sie mehr über unsere Datenschutzrichtlinie.

Laut versteckten Einträgen im Microsoft Store könnte das Spiel am 5. Juni 2023 veröffentlicht werden. Die Größe des Downloads sollte auch über den Store sichtbar gewesen sein. Das Action-Rollenspiel soll rund 80 Gigabyte groß sein. Jez Corden schlägt vor, dass die Verschiebung von Diablo 4 auf Juni 2023 es zu einem perfekten Kandidaten für den Xbox Game Pass machen könnte, wenn die Behörden mit dem Kauf von Activision durch Microsoft fortfahren. Es hilft auch, den Preis von 70 US-Dollar zu vermeiden, den Microsoft kürzlich für zukünftige Xbox-Spiele festgelegt hat.

Auch Lesen :  Nach Drop mit GoW-Bundle – Geht noch was im November?

Diablo 4 soll nach einigem Hin und Her bei den kommenden Game Awards 2022 enthüllt werden. Die Veranstaltung kann in Deutschland in der Nacht vom 8. auf den 9. Dezember ab 1 Uhr morgens verfolgt werden. Im Rahmen der Preisverleihung wird das Spiel vorgestellt, das auch die Diablo 4 Collector’s Edition enthalten wird. Auch Vorbestellungen sollen starten.

Auch Lesen :  Radeon-Marktübersicht mit stabilen Preisen vor RX-7000-Enthüllung

Quelle: Windows-Zentrale



Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button