Foto zeigt Anna-Carina Woitschack mit neuem Mann

  1. tz
  2. Ruhm

Erstellt von:

Aus: Lisa Klugmayer

Getrennt

Während die Fans der Beziehung zwischen Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross noch nachtrauern, scheint zumindest der Schlagersänger bereit für Neues zu sein. Sie wurde gesehen, wie sie mit einem Fremden gurrte.

Suhl – Nach Helene Fischer und Florian Silbereisen mussten sich die Fans kürzlich vom zukünftigen Schlager-Traumpaar verabschieden. Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack haben sich offiziell getrennt. Aber es scheint, dass sie ihrer sechsjährigen Beziehung nicht lange nachtrauern wird. Der Schlagersänger wurde nun mit einer unbekannten Schildkröte an der Tankstelle erwischt.

Er geht zur Party, sie flirtet: Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross haben ihre Eheringe abgelegt

Seit Wochen wird spekuliert, seit dem 11. November ist es traurige Gewissheit: Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross, einer der größten deutschen Schlagerstars aller Zeiten, haben sich getrennt. Das hat das ehemalige Traumpaar Schlager mit einem emotionalen Post auf Instagram bestätigt. Doch die Trauerphase scheint sehr schnell überwunden.

Auch Lesen :  "Nicht aus der Welt": Anne Köhlers fantasievoller Roman | NDR.de - Kultur - Buch
Anna Carina-Woitschack im schwarzen Dirndl.  Stefan Mross während der Unterhaltungsshow der ARD
Während die Fans der Beziehung zwischen Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross noch nachtrauern, scheint zumindest der Schlagersänger bereit für Neues zu sein. Sie wurde gesehen, wie sie mit einem Fremden gurrte. (Fotomontage) © Instagram/Anna-Carina Woitschack & IMAGO/STAR-MEDIA

Sowohl Anna-Carina Woitschack als auch Stefan Mross haben ihre Eheringe bereits abgenommen. Tatsächlich soll die Moderatorin von „Always Sunday“ mit TV-Star Kate Merlan geflirtet haben. Aber auch Anna-Carina Woitschack lässt nichts schief gehen. Nur zwei Wochen nach der offiziellen Trennung wurde sie beim Flirten mit einem Fremden gesehen.

Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack: Mit „Immer sonntags“ begann ihre Liebesgeschichte.

Im Juni 2016 war Anna-Carina Woitschack zu „Immer sonntags“ eingeladen und lernte Stefan Mross kennen. Vier Monate später trafen sich die beiden auf einer Party wieder. „Wir kamen ins Gespräch – und haben bis heute nicht aufgehört“, sagt Stefan Mross. Seitdem gelten Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross als Schlager-Traumpaar. Die Verlobung folgte im November 2019 vor einem Millionenpublikum in der Fernsehshow „Das Adventsfest der 100.000 Lichter“. Sogar die Traumhochzeit fand in einer Live-Übertragung statt. Mit Florian Silbereisen als Trauzeugen haben Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross am 6. Juni 2020 in der ARD-Show „Schlagerlovestory“ geheiratet. Zwei Jahre später die Trennung.

Auch Lesen :  Metallica bis Fettes Brot: Diese Konzerte gibt es 2023 im Norden | NDR.de - Kultur - Musik

Zwei Wochen nach der offiziellen Trennung: Gibt es schon eine neue Anna-Carina Woitschack?

Anna-Carina Woitschack hat am Freitag in Suhl den Film „Das Adventsfest der 100.000 Lichter“ von Florian Silbereisen gedreht. Doch offenbar war der Schlagersänger nicht allein. Wie BILD weiß, fuhr sie nach der Weihnachtssendung mit einem unbekannten Mann in einem Audi A8 zu einer Tankstelle.

Auch Lesen :  Joachim Llambi redet sich mächtig in Rage

Und offenbar sind öffentliche Liebeserklärungen für die beiden Turteltauben kein Problem. An der Tankstelle streichelt er ihren Hintern, sie hält seine Hand. Doch wer ist neben Anna-Carina Woitschack die Neue? Nach BILD-Informationen muss er Fahrer sein.

Hat sich Anna-Carina Woitschack also in jemand anderen verliebt? Deshalb haben sie sich getrennt? Weder Stefan Mross noch Anna-Carina Woitschack wollten sich auf BILD-Anfrage äußern.

Der erste Schock über das Scheitern der dritten Ehe scheint mit “Immer wieder sonntags” überwunden. Während Anna-Carina Woitschack Zärtlichkeiten mit einem Fremden tauscht, lässt Stefan Mross sie mit Wolfgang Lippert und Olaf Berger krachen. Verwendete Quellen: bild.de

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button