Dortmund vs. Bochum Tipp, Prognose & Quoten 05.11.2022

Die Fans von Borussia Dortmund blicken nur ungern auf die letzten beiden Duelle ihrer Mannschaft gegen den VfL Bochum zurück.

In der vergangenen Saison holten die Männer aus dem Ruhrgebiet vier von sechs Punkten und gewannen auch im Signal Iduna Park mit 4:3. Kein anderer Klub erzielte 2021/22 mehr Tore bei den Schwarz-Gelben als der Topfnachbar.

Boardtour

Dass der VfL im Fußballtempel des amtierenden Meisters noch einmal punkten wird, scheint jedoch unwahrscheinlich.

Bestätigt wird dies durch den Kontrast zwischen Dortmund und Bochum zum Tipp des Spiels, der um 12.00 Uhr an der Spitze steht. Zum Vergleich: Auch Deutschlands Titelgewinn bei der anstehenden WM 2022 bringt bei vielen Anbietern nur 11,00.

Dortmund – Bochum Quoten | 3 Top-Tipps

Wettquoten am: 04.11.2022, 05:36
* 18+ | Beachten Sie die AGB

Angesichts der bisherigen Form der Bochumer im Klassenzimmer ist die zweiseitige Aufteilung nicht allzu überraschend. Der Vorletzte hat in dieser Saison jeden Table gewonnen und erzielte 19 Tore.

Allein bei den letzten vier Anläufen im Ausland waren nicht weniger als vier am Tor. Vor dem Ruhrpott-Derby Dortmund vs. Auch Bochum kann die Prognose auf einen Heimsieg der Mannschaft von Terzic in Betracht ziehen.

Unsere Werte:

BVB-Sieg zu Null
bei ADMIRALBET bis 2.10

Wettquoten am: 04.11.2022, 05:36
* 18+ | Beachten Sie die AGB

Deutschland Dortmund – Statistik & aktuelle Form

Borussia Dortmund kann man in dieser Saison jedenfalls nicht kennen. Das Potenzial jenseits der Reichweite des schwarz-gelben Teams ist offensichtlich. Dann kehrt der BVB zu alten Mustern zurück, lässt defensiv zu wenig Fokus und manchmal auch die nötige Einstellung vermissen. Detaillierte und bestätigte Informationen dazu sind noch begrenzt.

Statistisch lässt sich aber sagen, dass die Wahrscheinlichkeit eines Auftritts der Borussia vor heimischer Kulisse höher ist als im Ausland. wenn vier Siege aus sechs Heimspielen in der laufenden Bundesliga-Saison gefeiert (müde, bankrott), war der 2:1-Sieg vergangene Woche bei Eintracht Frankfurt der erste von drei Siegen nach drei Niederlagen in Folge. Außerdem geschah dies unter sehr glücklichen Umständen.

Der BVB will die Leistung gegen Stuttgart wiederholen

Es ist auch gut zu sagen, dass die Der BVB hat in den letzten 40 (!) Bundesliga-Heimspielen mindestens ein Tor erzielt und hat in den letzten beiden Spielen mehr Punkte (sechs) und mehr Tore (sieben) erzielt als in den fünf Spielen zuvor in der höchsten deutschen Spielklasse (vier Punkte, fünf Tore). Setzt die Mannschaft von Terzic am Samstagnachmittag ihren Aufwärtstrend fort, wird für den Heimerfolg zwischen Dortmund und Bochum nur noch 1,25 geboten.

Auch Lesen :  Eintracht Frankfurt: Musterschüler Kolo Muani – Besser als Messi

Es bedarf also einer Ergänzung, um die Quote etwas anzuheben. Denkbar wäre trotz des 5:0-Erfolgs gegen Stuttgart vor zwei Wochen im Signal Iduna Park auf einen Heimsieg mit mindestens zwei Toren zu setzen.

Sinnvoller ist es, auf doppelte HT1/FT1-Ergebnisse zu setzen. in dem Vier seiner sieben Saisonsiege führte der BVB zur Pause. Nur Eintracht Frankfurt und der FC Bayern haben in den ersten 45 Minuten eine bessere Bilanz als Mats Hummels und Co.

Auf der Personalseite warten die Funktionäre in der vierten Reihe auf die Winterpause. Neben dem an Krebs erkrankten Sebastien Haller fehlen seit langem auch Bynoe-Gittens, Dahoud, Meunier und Morey. Neben dem jungen Rother und Marius Wolf sind seit Kurzem zwei weitere Ersatzkräfte ins Krankenhaus eingetreten. Zumindest besteht Hoffnung, dass Reus und Guerreiro ins Team zurückkehren. Modeste könnte Moukokos Ersatz als Zielspieler sein.


Geschätzte Aufstellung der Dortmunder:

Kobel – Süle, Hummels, N. Schlotterbeck, T. Hazard – Bellingham, Özcan – Adeyemi, Brandt, Reyna – Moukoko

Dortmunds letzte Spiele:

Deutschland Bochum – Statistik & aktuelle Form

Thomas Letsch hat die Spielweise des VfL Bochum komplett verändert. Seit ihrem ersten Spiel am achten Spieltag hat nur Union Berlin eine druckvollere Aufstellung als die Ruhrkicker. Obwohl das aggressive und mutige Vorgehen gegen das heimische Publikum produktiv ist und die Meisterschaft Frankfurt (3:0) und Union Berlin (2:1) zweimal in Folge den Spitzenplatz erobert haben, hat der ehemalige Trainer von Vitesse Arnhem. haben Ich habe die Fernphobie immer noch nicht überwunden.

Alle bisherigen sechs Spiele gingen in Bezug auf das letzte verloren. Erst zum zweiten Mal seit 1994/95 blieben die Blau-Weißen nach den ersten sechs Auswärtsspielen komplett fehlerfrei. Auch das Torverhältnis von 4:19 zeigt, dass die Niederlage sehr deutlich ist.

Wird Bochum auswärts wieder das Limit gezeigt?

Tatsächlich verlor der VfL vier der sechs genannten Auswärtsspiele mit mindestens zwei Toren Unterschied. Im Durchschnitt erzielt jede Heimmannschaft 2,5 Punkte. das Bochums letzte Auswärtsergebnisse waren: 0:4, 1:4, 0:4, 1:3. Tatsächlich lassen sich die Prognosen von Dortmund und Bochum nur noch in Richtung des Gastgebers korrigieren. Wir glauben nicht daran, den ersten ausländischen Score von einem Pot-Konkurrenten zu bekommen.

Auch Lesen :  DFB-Hammer: Vertrag mit Oliver Bierhoff aufgelöst - FUSSBALL

Es ist sogar denkbar, dass Hofmann und seine Teamkollegen gegen die hervorragende Defensive der Borussen kämpfen werden. Während der BVB zu Hause alle Siege inklusive Zu-Null-Spiel einfahren konnte, hatte Gästecoach Letsch in fünf Spielen eine offensive Null. nur Die Differenz beträgt zwei Tore in den letzten fünf Spielen.

“Ich weiß mit Sicherheit, dass dieses Spiel etwas Besonderes ist. Ich freue mich auf dieses Derby. Wir dürfen vor unserer Haustür vor über 80.000 Menschen spielen. Wir müssen uns jetzt auf uns und die Mannschaft konzentrieren. Die Grafik im letzten Spiel trägt nicht viel. Das sind unterschiedliche Mannschaften, unterschiedliche Trainer.”

VfL-Trainer Letsch

Zu allem Überfluss muss am Samstag auch noch auf einen wichtigen Spieler verzichtet werden. Vor allem im Zentrum der Fußballverteidigung gehen den Fußballtrainern die Optionen aus. Mit Masovic und Heintz fallen zwei Innenverteidiger aus.

Lampropoulos muss also auf der Seite von Ordets stehen. Allerdings hat der 32-jährige Grieche in den letzten fünf Partien nur eine Minute gespielt und verfügt daher über keine Spielpraxis. Asano, Goralski und Grave kommen heraus. Über den Einsatz von Osei-Tutu wird kurzfristig entschieden. Aber Simon Zoller könnte für ihn in die Startelf rücken.


Voraussichtlich Bau Bochum:

Riemann – Gamboa, Ordets, Lampropoulos, Danilo Soares – Losilla, Stöger – Osei-Tutu, P. Förster, Antwi-Adjei – P. Hofmann

Bochums letzte Spiele:

Dortmund – Bochum im Vergleich am 05.11.2022 – Halbzeit/Endstand

Dortmund – Bochum direkter Vergleich / Bilanz H2H

Die beiden Klubs treffen am Samstag zum 63. Mal in der höchsten deutschen Spielklasse aufeinander. Mit 24 Siegen, 21 Unentschieden und 17 Niederlagen führt der BVB den Head-to-Head-Vergleich an, allerdings nicht so deutlich wie erwartet.

Nach vier Punkten in Hin- und Rückrunde der Vorsaison hat der VfL nun erstmals seit 30 Jahren die Chance, gegen die Borussia in drei Ligaspielen in Folge ungeschlagen zu bleiben. Tatsächlich erzielte Bochum in der Geschichte des Erstligisten in Mönchengladbach bessere Tore als gegen den Nachbarn.

Videos: Die Hauptwettsendung „Beidfüßig“ mit Fuss & Niesner bietet komplette Bundesliga-Tipps für das 13. Spiel. (Quelle: YouTube / Wettbasis)

Die Statistik über die Deutschland Dortmund gegen Bochum Deutschland

Grundlegende Wettvorhersagen & Deutschland Dortmund-Bochum Deutschland Anregung

Auf dem Papier scheint ein kleines Kreisderby zwischen Dortmund und Bochum klar. Der Tabellenvierte trifft auf den Vorletzten. Eine Mannschaft, die bis zum Schluss in der Bundesliga-Meisterschaft spielen wird, trifft auf einen Gegner, der wie ein paar Liga-Konkurrenten um den Klassenerhalt bangen muss.

Auch Lesen :  Familienfoto zu Weihnachten wirft Rätsel auf

Zudem sollten die Gäste aus Bochum satt werden, da sie alle sechs Spiele in den Playoffs verloren und insgesamt 19 erreichten. Sie verloren auch vier der sechs Spiele mit einem Vorsprung von mindestens zwei Toren. In den letzten drei Auswärtsspielen wurden vier Tore verloren.

  • Dortmund feierte den vierten Heimsieg in Folge ohne Gegentor
  • Bochum gewann alle sechs Playoff-Spiele und erzielte dabei 19 Tore
  • In den letzten drei Heimspielen hat der VfL vier Tore erzielt
  • Bellingham konnte in seinem dritten BL-Spiel in Folge punkten
  • In der vergangenen Saison holte Bochum aus zwei Spielen gegen den BVB vier Punkte

Zwischen Dortmund und Bochum macht es unserer Meinung nach viel Sinn, der Mannschaft von Terzic ein Trinkgeld zu geben. kann man sich vorstellen das doppelte Produkt HT1/FT1 gegenüber 1,75. Aber auch die Handicap-Wette (-1) scheint eine gute Wahl zu sein, vor allem wenn man bedenkt, dass die Schwarz-Gelben genauso abschneiden wie im letzten Heimspiel gegen Stuttgart, das sie mit 5:0 gewonnen haben.

Wer jedoch vor dem Derby Dortmund vs. Bochum sieht 2.10 bei ADMIRALBET für den Favoriten, der ohne Tor gewinnt. Vier Heimsiege der Westfalen blieben zu Null. Auch Bochum blieb in den letzten fünf Spielen ohne zwei Tore. Bei allen drei oben genannten Tipps streben wir mittlere Einsätze an. Weitere Analysen und Wetttipps zum 13. BL-Spiel gibt es in der Wettdatenbank der Kategorie Bundesliga.

Deutschland Dortmund-Bochum Deutschland – Beste Bundesliga

Deutschland Sieg Dortmund: 1,25 @ADMIRALBET
Ziehung: 7,00 @Bet365
Deutschland Sieg Bochum: 12.00 Uhr @Bet3000

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Dortmund / Unentschieden / Sieg Bochum:

Deutschland Dortmund-Bochum Deutschland – Wetten* & weitere interessante Wetten auf einmal:

Tor Über / Unter 2.5
Über 2,5 Tore: 1,40 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 3,00 @Bet365

Beide Mannschaften erzielten Punkte
JA: 1,90 @Bet365
NEIN: 1,90 @Bet365

Wettquoten am: 04.11.2022, 05:36
* 18+ | Beachten Sie die AGB



Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button