Bundesliga: Mainz 05 spielt eine Saison voller Gegensätze – Fußball

Die bisherige Saison war für Mainz 05 ein Auf und Ab. Sicher ist nur das fehlende Selbstvertrauen. Das Unentschieden gegen Eintracht Frankfurt war der Abschluss des Jahres. Denn der FSV kann mehr als Tabellenplatz zehn.

Wie ist der aktuelle Stand?

Nach drei Niederlagen in Folge in der Liga war ein ordentliches und faires Unentschieden gegen Eintracht Frankfurt Motivation bis zum Jahresende. Die Mainzer holten ihre Leistung in der Champions League vor allem nach der Niederlage gegen Tabellenklub vier Tage zuvor wegen der Aufregung in der Winterpause und vermieden so den möglichen Frust zwischen Fans und Klubs. Doch in den kommenden Wochen liegt viel Arbeit vor Rheinhessen. Dieser erste Teil der Saison ist manchmal zu chaotisch.















Das ist auch das Anliegen von Sportdirektor Christian Heidel, der den Gründen für die Mainzer Führungsgruppe bereits nachgegangen ist: „Wir haben die Saison sehr komplex analysiert, viele Daten angeschaut, und es war klar, dass wir einige gemacht haben . bessere Dinge im letzten Jahr.“ Auch Bo Svensson, Trainer 05, zog eine gemischte Bilanz: Die Eintracht ist eine Benchmark, wie das Spiel gegen Wolfsburg, aber sie ist auch da. Viele Spiele werden wir nicht auf den Platz bringen können, sonst holen wir ein paar Punkte .”

Auch Lesen :  Darauf muss man beim Großen Preis von Abu Dhabi achten - Sport Nachrichten zu Eishockey, Wintersport und mehr

Was ist Stärke?

Mainz 05 hat unter Trainer Bo Svensson eine klare Handschrift. Schnelle Abwicklung, frühe Abfahrt und direkter Zug zum Gate. Mainz 05 gilt in dieser Saison als unangenehmer und aggressiver Gegner, gegen den kein Team der Liga gerne antritt. Zudem zeigt sich der FSV deutlich stärker als in der Vorsaison. Vier Auswärtsspiele haben die 05er gewonnen. Dort ist der aktuelle Tabellenzehnte oft deutlich mehr als die erste Minute.

Was sind die Schwächen?

Die Form der Mainzer war im ersten Durchgang sehr unterschiedlich. Einem knappen 10:0-Sieg im Oktober folgte eine bittere Niederlage. Doch die in manchen Spielen zeitweise fehlende Grundqualität der Mainzer, wie etwa die Niederlage gegen den Tabellenletzten Schalke 04, erhöhte das Frustrationspotenzial. Auch die Abwehr ist nicht sicher – in den letzten vier Spielen wurden elf Gegentore kassiert. Aus Mainzer Sicht lässt der Auftritt gegen Frankfurt aber auf eine Rückkehr zur Stabilität hoffen.

Auch Lesen :  Borussia Dortmund schlägt VfL Bochum - Rekord für Yousoufa Moukoko

Der FSV ist keine Heimmacht mehr. Während die Mannschaft von Bo Svensson in der vergangenen Saison im eigenen Stadion saß, in das kein Team gerne reist, haben die 05er in dieser Saison nur einen Sieg in sieben Heimspielen eingefahren. Lediglich sieben Punkte im eigenen Stadion gegen die heimische Kulisse und damit Platz 16 in der Heimtabelle kann ausgebaut werden.

Was ist das Fazit?

Der Trainingsbetrieb am Mainzer Bruchweg wurde eingestellt. Drei Wochen Urlaub, bevor es Anfang Dezember ins Trainingslager nach Mallorca geht. Aber bis dahin werden die Sportverantwortlichen nicht einfach Gas geben, bekräftigte Heidel: „Jetzt geht es darum, ob wir die Mannschaft wieder zu einer Verbesserung bringen können oder ob wir personell wechseln wollen. Wir sind ein System. Das ist es, was wir tun.“ wird nach einer Woche Pause machen, wenn alle darüber nachdenken, treffen wir uns und entscheiden dann. , 1. Februar 2023 um 20.45 Uhr, live in der ARD). Silvesterpause Mainz 05 ist sehr arbeitsintensiv ins neue Jahr gestartet.















Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button