At&t: Value-Titel?! | The Motley Fool Deutschland

Ob hinter at&t (WKN: A0HL9Z) hat endlich wieder einen würdigen Titel, der noch bestätigt werden muss. Vorerst aber haben die Anteilsscheine des amerikanischen Telekommunikationskonzerns zumindest wieder ein Lebenszeichen gesetzt. Nach Bekanntgabe der Quartalszahlen legte die Aktie teilweise sogar um 10 % zu.

Werfen wir einen Blick auf die Zahlen und die fundamentale Bewertung von At&t. Es ist möglich, dass die Aktie, die in den letzten Jahren nicht wirklich geglänzt hat, jetzt ein stärkeres Wertversprechen hat.

4 “inflationsresistente” Aktien, die Sie heute kaufen können! Kein Zweifel, die Inflation schießt in die Höhe. Anleger sind besorgt. Das Geld, das auf der Bank verbleibt, verliert jedes Jahr an Wert. Aber wo investieren Sie Ihr Geld? Hier sind 4 Lieblingsaktien der Redaktion von The Motley Fool, in die man investieren sollte, wenn die Inflation steigt. Wir haben schon früh einige der profitabelsten Aktien dieser Generation empfohlen, wie Shopify (+6.878 %), Tesla (+10.714 %) oder MercadoLibre (+10.291 %). Ergreifen Sie diese 4 Aktionen, solange Sie noch können. Geben Sie unten einfach Ihre E-Mail-Adresse ein und fordern Sie diesen kostenlosen Bericht sofort an. Fordern Sie jetzt hier die kostenlose Analyse an.

Auch Lesen :  ADAC ändert seine Pläne für ADAC GT Masters - ADAC GT Masters

At&t: Wertvorrat? !

Im dritten Quartal legte der amerikanische Konzern jedenfalls einen Umsatz von 30 Milliarden US-Dollar vor. Im Grunde ist es der Wert des fortgeführten Geschäfts. Das heißt: Nach der medialen Abspaltung. Damit bleibt die Ertragslage solide.

Auf der Ertragsseite meldete At&t einen bereinigten Gewinn je Aktie von 0,68 US-Dollar. Betrachtet man einen verwässerten Gewinn von 0,79 US-Dollar, sehen wir ebenfalls eine solide Basis. Oder vielleicht ein Wertversprechen, das auch 3,8 Milliarden US-Dollar an freiem Cashflow generierte. Eine Reihe starker Quartalszahlen, die das Management auch mit Zuwächsen bei den jeweiligen Mobilfunkverträgen unterstrich. Der amerikanische Konzern war nach eigenen Angaben im dritten Quartal Branchenbester.

Auch Lesen :  DFB-Spieler Antonio Rüdiger und Thomas Müller mit Extraschicht

Insgesamt liefert At&t keine perfekten Zahlen, aber sie liefern starke. Insgesamt sieht auch die fundamentale Bewertung auf Basis dieser Quartalszahlen sehr, sehr günstig aus. Es ist die zweite Perspektive, die wir heute wählen wollen.

Eine billige Bewertung!

Leider fiel die At&t-Aktie zuletzt stärker. Auch nach dem Kursanstieg sehen wir nur einen Aktienkurs von 16,74 $. Auf dieser Basis liegt das bereinigte Kurs-Gewinn-Verhältnis bei rund 6. Auch die Dividendenrendite ist mit derzeit über 7,2 % relativ hoch.

Es gibt zweifellos Risiken bei At&t. Beispielsweise ist die Bilanz mit hohen Fremdmitteln ein sehr naheliegender erster Schritt. Dennoch können dumme Anleger verstehen, wenn die Skepsis und die niedrige Bewertung übertrieben sind. Möglicherweise lauert im Telekommunikationskonzern nach dem tiefen Absturz ein unpopuläres, aber starkes Wertversprechen.

Auch Lesen :  So sieht die britische Sängerin heute aus

Unsere beste Aktie für 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name in diesen Tagen bei den Analysten von The Motley Fool viel Aufsehen erregt. Es ist für uns DIE beste Investition für 2022.

Auch Sie könnten davon profitieren. Dazu müssen Sie zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Jetzt haben wir also einen kostenloser Sonderbericht zusammengestellt, die dieses Unternehmen ausführlich vorstellt.

Klicken Sie hier, um diesen Bericht jetzt kostenlos herunterzuladen.


Vincent besitzt Aktien von At&t. The Motley Fool besitzt keine der genannten Aktien.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button