anèss nachhaltiges Modelabel Taschen und Jacken

Taschen und Jacken der nachhaltigen Modemarke anèss – innovative Lederalternativen aus Apfel und Kaktus, gepaart mit Handarbeit in Deutschland

Bitte stellen Sie sich und das Startup anès unseren Lesern vor!

Mein Name ist Hannes und ich habe vor ungefähr einem Jahr nach meinem Abschluss mit anèss angefangen. Durch ein Bachelorstudium in Modedesign und einem anschließenden Masterstudium in Kommunikation & Markenmanagement konnte ich mir dafür eine gute Grundlage schaffen. Aktuell lebe ich in der Nähe von Stuttgart und dort werden meine Taschen und Jacken mit viel Liebe zum Detail handgefertigt.

Warum haben Sie sich entschieden, ein Unternehmen zu gründen?

Meine Leidenschaft für Mode und Design hat mich dazu gebracht, bereits während des Studiums meine eigene Marke zu gründen. Mir war es aber besonders wichtig, in einer sich schnell verändernden und teilweise verschwenderischen Branche etwas zu bewegen und nachhaltiger zu gestalten.

Auch Lesen :  Deutschland versagt bei Abschiebungen - Schweiz macht es besser

Was ist die Vision hinter anèss?

Anèss produziert hochwertige, langlebige Produkte kombiniert mit zeitlosem Design. Durch den Einsatz neuer und innovativer Lederalternativen aus Apfel und Kaktus in Verbindung mit „Made in Germany“ möchten wir gemeinsam mit unseren Kunden die Modewelt ein wenig verbessern.

Was waren bisher die größten Herausforderungen von der Idee bis zum Startup und wie wurdest du finanziert?

Ich habe mich ausschließlich aus meinen Ersparnissen und meiner Nebentätigkeit finanziert. Meine größte Herausforderung ist definitiv der Weg vom ersten Prototypen bis zum fertigen Produkt. Es hat lange gedauert und viel Mühe gekostet, bis ich endlich zu 100% mit der Verarbeitung und dem Design zufrieden war.

Wer ist die Zielgruppe von anèss?

Unser Design ist klassisch und zeitlos, aber dennoch stilvoll und besticht durch den gezielten Einsatz besonderer Elemente. Wir wollen nicht nur modischen Trendsettern, sondern auch qualitätsorientierten Kunden eine Auswahl bieten. Durch unseren Fokus auf besondere Qualität und Design ist die Marke im gehobenen Premium- und Luxussegment angesiedelt.

Auch Lesen :  Rheinkalk geht unter Tage: Erstes Kalksteinbergwerk eingeweiht

Was ist besonders Was sind die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Was uns von anderen Marken unterscheidet, ist vor allem die Verwendung der innovativen Materialien Apfel- und Kaktusleder kombiniert mit besonderem Design und unserer handgefertigten Produktion in Deutschland. Da unsere Produkte schnell wechselnde Trends überleben, orientieren wir uns nicht an dem in der Modebranche üblichen Kollektionszyklus, der zu einer schnellen Überproduktion neuer Kleidung führt. Stattdessen möchten wir eine kleinere, aber gleichzeitig anspruchsvollere Anzahl von Produkten mit besonderem Design anbieten.

Anes, wohin gehst du? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Wir planen, das anèss-Sortiment weiter auszubauen und damit zukünftig DIE Marke für besondere Bekleidung und Accessoires aus alternativem Leder zu werden. Unser Wunsch ist es, in naher Zukunft in mehreren ausgewählten stationären Geschäften vertreten zu sein.

Auch Lesen :  Kaum noch Sex – aber woran liegt das wohl?

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würdest du zukünftigen Gründern geben?

1. Geben Sie niemals auf und versuchen Sie, keine Hindernisse fallen zu lassen.

2. Getreu dem Motto „Die einzige Konstante ist die Veränderung“ sollte man immer versuchen, unerwartete Veränderungen als Chance wahrzunehmen.

3. Nehmen Sie sich bei der Entwicklung die Zeit, die Sie wirklich brauchen und handeln Sie nicht überstürzt.

Wir danken Hannes Mühleiß für das Interview

Die Aussagen des Autors und Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Herausgebers wieder

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button